4 Reaktionen zu “Bornheimer Hühner vorne!”

Kommentare abonnieren (RSS) oder TrackBack URL

alles Gute zum 1. Platz Anton.
Für egoistische Nachbarn des Vereines, wie mich, ist es schade daß es diesmal nicht an der Hohl stattfand. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass die alljährliche Ausstellung nicht nur besondere Hühner anzubieten hat, sondern auch eine Tombula ( bei den Preisen war bisher für jedes Familienmitglied was dabei) und super leckeres Essen. Meist gibt es Wild oder Schweinebraten. Für den schnellen Gast stehen leckere Mettbrötchen auf dem Tresen, neben Soleiern von eigenen Hühnern. Auch das günstige Getränkeangebot und die selbstgemachten Kuchen haben uns jedes Mal das Wochenende versüßt.

Zwiebelchen am 19. November 2006 um 15:05

Welsches isn nu däs “Thüringer Barthuhn” vom Anton uff den Bildschärs..?
*grübel*

PS: oder heisst däs “Brathuhn..?”

Sixtyseven am 19. November 2006 um 18:03

@Zwiebelchen
“schade daß es diesmal nicht an der Hohl stattfand.”
——————————————————————-
Des alljährige “Heimspiel” vom Kleintierzüchterverein Bornheim e.V. fand dieses Jahr schon am 2.Oktober statt. Natürlich mit Tombola, Schweinebraten und Mettbrötchers …leider dieses Jahr verpasst.

Des “Auswärtsspiel” in Schwanheim habbe die Bernemer Giggel klar für sich entschidde !!

Bernemer Giggels rules !!!!

Grocho am 19. November 2006 um 18:23

Hier noch ein Link für alle die tiefer in die Zucht von Hühnern einsteigen wollen.

http://huehner-info.de/index.html

Groucho am 19. November 2006 um 18:33
Ein Kommentar hinterlassen
Erlaubte Tags : <blockquote>, <p>, <code>, <em>, <small>, <ul>, <li>, <ol>, <a href=>..


 Name


 Mail (wird nicht veröffentlicht)


 Website

Bitte beachten sie, dass ihr Kommentar möglicherweise erst freigeschaltet werden muss.